Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Anwendung der Ödem- und Entstauungstherapie, die zur physikalischen Therapieform zählt. Es ist eine sanfte Massagetechnik, die den Abfluss der Lymphflüssigkeit fördert und auf das Immunsystem wirkt. Sie hilft entzündliche Prozesse zu lindern.

Die wichtigsten Anwendungsgebiete sind:

  • rheumatische Beschwerden
  • Veneninsuffiezienz
  • Akutphasen bei Arthrose
  • Ödeme nach Operationen und Unfällen
  • Migräne
  •  u.v.m.

Behandlungen 60 / 45 / 30 Minuten